Was ist die Transformations-Therapie nach Robert Betz®?

Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® ist eine professionelle Begleitung die Sie beim Fühlen von – meist lang und gut unterdrückten, versteckten – Gefühlen  unterstützt. Angst, Wut, Trauer, Ohnmacht usw. werden durch die meisten Menschen als negativ bezeichnet und bewertet. Hierbei handelt es sich um Energien, die gerne in den Fluss gebracht werden möchten und auf diese Weise Körperempfindungen, wie Enge, Schwere, Druck, etc. lösen können und den Geist und Körper in die Liebe, Freude und Leichtigkeit zurückführen können.

Zudem besteht die Möglichkeit sich selbst und dem eigenen Körper bewusster zu werden.

Die Transformations-Therapie bietet also die Möglichkeit, Zustände wie Unfrieden, Unruhe, Unbewusstheit und Mangelzustände aller Art in den Zustand und das Gewahrsein von Fülle, Frieden, Freiheit und in Bewusstheit zu wandeln, vor allem Bewusstheit und das Bewusstsein der eigenen Schöpferkraft. Die Schöpferkraft seiner eigenen inneren, sowie äusseren Lebenswirklichkeit.

Für wen ist die Transformations-Therapie?

Zu Seminaren von Robert Betz kommen jedes Jahr tausende Menschen unterschiedlichsten Altersgruppen. Religion, Glaube und Zugehörigkeit, oder Status spielt keine Rolle.

Sie sind herzlich Willkommen, wenn Sei keine Erfahrung mit Meditationen, oder Robert Betz haben und genauso wenn Sie bereits Seminare besucht haben. Natürlich sind auch meine Therapeuten Kolleginnen und Kollegen herzlich Willkommen.

Sie spüren eine Unruhe, einen Druck, eine Enge oder Schwere in sich? An Ihnen nagt die Trauer eines Verlustes, oder Sie wissen nicht wie Ihr Weg weiter geht? Gerne lade ich Sie ein, mir Ihr Vertrauen und Ihnen Ihr Selbstvertrauen zu schenken und lade Sie ein auf eine Reise in Ihr Herz.

Wenn Sie nicht genau wissen, ob die Transformations-Therapie etwas für Sie ist, lade ich Sie herzlich ein, einfach anzurufen und sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren.

Muss ich an etwas oder jemanden glauben?

Sie müssen an nichts glauben, was als “spiritueller” Hintergrund hinter der Transformations-Therapie steht. Und Sie dürfen sich mit der Zeit bewusst werden, an was Sie eigentlich selbst glauben. Wie sehen Sie sich und das Leben? Wie ist Ihre Einstellung zum Leben und habe Sie Ihre Glaubenssätze bewusst,- oder wie viele Menschen – unbewusst erschaffen?

Also ganz kurz: nein.

Muss ich spirituell sein?

Hier darf ich aus ganz eigener Erfahrung sprechen. Bis zu meiner bewussten Entscheidung für mein eigenen Weg, war mein wahrscheinlich einziger, bewusst spiritueller Moment in meinem Leben, der Moment als ich meine damals schwangere Frau zum Ultraschall begleiten durfte. In dem Termin fing das Herzchen meines Sohnes – und mir kommen beim Schreiben dieser Worte die Tränen der Freude – an zu schlagen.

Von weit, weit her wurden mir damals die folgenden Worte in meinen Mund gelegt: “…das ist der Moment, in dem die Seele eingezogen ist…herzlich Willkommen…”.

Und wenn ich die Augen schließe und in die Worte “rein” spüre – sie genieße – weiß ich, dass es genauso ist.

Weiter Informationen zur
Was ist die Transformations-Therapie nach Robert Betz®

Hinter den folgenden Links finden Sie noch mehr Informationen zur Transformations-Therapie, sowie viele kostenlose und wertvolle Angebote, wie z.B. die kostenlosen Online-Seminare.

Webseite
https://robert-betz.com/

Online Shop mit Produkten
https://robert-betz-shop.de

Facebook Seite
https://www.facebook.com/betz.robert

YouTube Kanal
https://www.youtube.com/user/RobertBetzTV

Kostenlose Online Seminare
https://www.robert-betz-online-seminare.de

Rechtlicher Hinweis

Ich weise darauf hin, dass die Transformations-Therapie keine medizinische, psychatrische, oder psychologische Therapie im schulmedizinisch wissenschaftlichen Sinne darstellt und eine Behandlung von Krankheiten nicht durch ärztliche Hilfe ersetzt.

Es handelt sich bei meinem Angebot um ein Coaching, Beratungs- und Begleitungsangebot.